Unternehmen

Kompetenz

Seit über 15 Jahren besteht unser Unternehmen erfolgreich am Markt. Wir sind ein mittelständisches Unternehmen, das mit unseren Erfahrungen im Markt gut aufgestellt ist. Wir bieten Ihnen eine sehr kompetente Beratung in allen Vermessungsfragen.

Mit der Bestellung von Herrn Klaus Dieter Maaß als Geschäftsführer der IVB Ingenieurgesellschaft für Vermessung und Bauwesen mbH besteht jetzt auch die Möglichkeit Grundstücksvermessungen durchzuführen. Als beliehener Freiberufler (ÖbVI) führt Herr Maaß auch hoheitliche Vermessungen im Kataster durch und darf Beurkundungen vornehmen oder Bescheinigungen ausstellen.

 


 

Ausstattungen

 Um sicherzustellen, dass unsere Vermessungstechnik die benötigten Präzisions- und Qualitätsansprüchen erfüllt, ist eine optimale Ausstattung notwendig, die wir stets auf dem neuesten Stand halten. Dadurch stehen uns vielfältige Vermessungsgeräte zur Verfügung, die uns in die Lage versetzt präzise Vermessungsdaten zu liefern. Entsprechend den Kundenwünschen ermitteln wir die benötigten Techniken und stimmen im Vorfeld den Einsatz ab. Spezialanfertigungen werden durch unsere Partner wie z.B. Goecke & Schwelm schnell und kostengünstig angefertigt.

 


 

Mitarbeiter/Stellen

Ein gutes Betriebsklima ist uns wichtig. Dazu gehören auch flache Hierarchien, damit Sie immer direkten Kontakt zur Unternehmensleitung haben. Vorschläge zur Unternehmensentwicklung sind immer gern gesehen.  Wir sind an längerfristigen Beschäftigungsverhältnissen interessiert. Nach der Einarbeitungsphase erhalten zudem die Mitarbeiter einen Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung oder einen Start ins Berufsleben?

Auch wenn keine expliziten Stellen ausgeschrieben sind, suchen wir ständig engagierte und motivierte Mitarbeiter. Initiativbewerbungen sind immer gern gesehen. Senden Sie Ihre aussagekräftigen

Bewerbungsunterlagen an info@ivb-vermessung.de.

 


 

Standorte

Die IVB – Ingenieurgesellschaft für Vermessung und Bauwesen mbH hat ihr Hauptarbeitsgebiet in

Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.